Keine Grenzen

Ostseestaal ist Spezialist für dreidimensionale Verformung von großen Metallblechen, mit denen organische Formen in der Architektur und Kunst Wirklichkeit werden.
Gemeinsam mit Architekten und Künstlern wird aus ersten Entwürfen ein exklusives Konzept für die konstruktive Umsetzung, Fertigung und bauliche Ausführung entwickelt.


Organisch geformte Flächen wie Fassaden, Dächer und Brücken lassen sich zusammen mit einer als Tragwerk ausgebildeten Unterkonstruktion zu einem statisch tragenden Element kombinieren, dessen Statik mit FEM-Simulation berechnet wird.


Einzelne Elemente aus den verschiedensten metallischen Werkstoffen wie Aluminium, Edelstahl, wetterfestem Baustahl und Normalstahl werden zu maßgefertigten Kundenlösungen entwickelt. Dem Design sind dabei keine Grenzen gesetzt, denn mit den bewährten Fertigungstechnologien und dem langjährigen Know-how der Mitarbeiter ist es möglich, Metallbleche in jede beliebige Form zu bringen und als Turn-Key-Projekte inklusive der Montage vor Ort zu realisieren.